Mangitz nennt sich ein Dorfteil von Taufers, welcher sich vor Jahrhunderten in einer sogenannten Interessentschaft eine Kuhalm im Avingatal erbaut hat; diese wird heute noch mit ca. 50 Kühen von Mitte Juni bis Anfang September betrieben. Die Bauernhöfe besitzen ein „Almrecht“ (einen Anteil), welches im Grundbuch eintragen ist. So hat auch das Ferienhaus Mangitz ein Almrecht, welches aber heute keinen Ertrag mehr abwirft.Die Almhütte „Mangitz“ liegt auf 1836 m.ü.d.M. im Avingatal, dem bei Taufers abzweigenden Seitentales des Münstertales. Mangitz kann zu Fuß in ca. 90 Minuten über einen Wanderweg auf der orografisch rechten Seite des Valgarola-Baches erreicht werden. Im Winter ist die Almhütte ein sicheres Ziel von Schneeschuhwanderungen. Bis kurz vor der Almhütte wird meist auch einen Schlittenbahn gewalzt.